Machen Sie was aus der Mobilität

 

Es reicht die bei Google Play oder im App Store verfügbare wBox-Applikation zu aktivieren, damit der mit dem Garagen- oder Zauntor zusammenarbeitende Antrieb oder elektrisches Schloss zum Schutz der Eingangstür in Betrieb gesetzt wird.

wbox garage door wisniowski wbox gate wisniowski wbox door wisniowski

 

 

Wählen Sie das Beste für sich aus

 

Mehrere Ausführungen von Ri-Co ermöglichen es Ihnen das Kontrollniveau ganz nach Ihrem Bedarf auszurichten.
In grundsätzlicher Ausführung ermöglicht sie das Tor oder die Tür zu öffnen und zu schließen. Mit den erweiterten Ausführungen können Sie den Status des Tores oder der Tür überprüfen. Mit Ri-Co Pro können Sie zum beliebigen Zeitpunkt sicherstellen, ob Ihr Haus entsprechend abgesichert ist und ob während Ihrer Abwesenheit keiner hinein eindringen wollte.

 

ri co wisniowski s
Ri-Co (grundsätzliche Ausführung)
- Controller mit zwei Ausgängen zur Steuerung von zwei Kreisläufen
ri co pro wisniowski s
Ri-Co Pro (erweiterte Ausführung)
- mit 2 Ausgängen und 2 Eingängen, durch die der Controller zwei Kreisläufe ansteuert und Rückmeldungen zu ihrem Status (offen/geschlossen/Zwischenlage) erhält
ri co pro set wisniowski s
Ri-Co Pro Set (erweiterte fortgeschrittene Ausführung)
- besteht aus der Ri-Co Pro-Steuerung mit magnetischen Endschaltern mit Leitern und Griffen (2 Sätze)

 

Komfort und Sicherheit im Mittelpunkt

 

Ri-Co funktioniert auf der Grundlage von WiFi-Netzwerken. Für eine vollständige Kontrolle sind keine zusätzlichen Geräte mehr notwendig. R-Co ist in Ihrem Telefon immer mit Ihnen dabei, Schlüssel und Fernsteuerung sind überflüssig. Gönnen Sie sich volle Kontrolle, Sicherheit und Komfort.

INTELLIGENTES HAUS - AirKey

 

 

Das AirKey -System ermöglicht den Raumzugang übers Internet zu steuern

 

 

FLEXIBLE KONTROLLE MIT AirKey

 

Das Online-Modul ermöglicht einzustellen wem, wann und für wie lange die Zugangsrechte zugeordnet werden. Bei Bedarf können diese schnell zurückgesetzt oder das Eingangsarchiv gewählter Benutzer überprüft werden.

AirKey funktioniert mit allen gängigen Webbrowsern sowie Android-Geräten. Die Mobilapplikation bewirkt, dass wir den Systemschlüssel immer bei sich tragen. Mit seiner Hilfe können auch andere ID-Träger wie Karten und Anhänger vorprogrammiert werden.

 

airkey wisniowski

AirKey-System

 

Unter einem Zugangskontrollsystem ist ein System miteinander zusammenarbeitender elektronischer und mechanischer Geräte zu verstehen, deren Funktion bestimmte Zonen vor dem Zugang unbefugter Drittpersonen schützt. Das System identifiziert und erfasst jeden Vorfall (Zeit, Eingang, Person, Schlüsselart).

airkey karta
USERCARD - die BENUTZERKARTE
airkey brelok
BENUTZER-ANHÄNGER
airkey wkladka elektroniczna
ELEKTRONISCHER ZYLINDER

AirKey ist ein schnurloses, aus Aktuatoren wie elektronischer Zylinder (einseitige Kontrolle, zweiseitige Kontrolle) und Informationsträgern (Karte, Anhänger), die die Funktion eines Schlüssels übernehmen, bestehendes System. Mit einer Karte/einem Anhänger können beliebig viele Zylinder geöffnet werden.
Das System verwendet die NFC- und RFID-Technologien, bei denen der Träger in einem Abstand von max. 20-30 [mm] an den Zylinder angenähert werden muss. Alle Systemkomponenten werden mit einem der zwei Tools vorprogrammiert. Das erste Tool ist eine mit dem PC mit der Verwaltungsapp über einen Kabel verbundene Codierstation. Das zweite Tool ist ein Mobiltelefon mit NFC-Technologie. In diesem Fall wird das Telefon nach Anschluss an ein beliebiges WiFi-Netzwerk oder nach Betätigung der Datentransmission zur schnurlosen Codierstation. Die Systemverwaltung mithilfe eines Mobiltelefons erfolgt dann mit der AirKey-App.
Das Vorfallsarchiv kann nach Betätigung entsprechender Funktion und Annäherung des Telefons an den Zylinder abgelesen werden. Neue Berechtigungen für jeden Zylinder werden auf eine ähnliche Art und Weise gespeichert und das Vorfallsarchiv heruntergeladen.
KeyCredit ist ein für die Übernahme der Systemänderungen notwendiges Guthaben. Die Erstellung und Änderung der Zugangsberechtigungen gelten als einzige Verfahren, die ein solches Guthaben bedürfen. Träger und Berechtigungen können kostenlos gelöscht werden. Sie zahlen nur dafür, was Sie wirklich brauchen.

 

 

MIT DEM TELEFON VERWALTEN

 

Das Mobiltelefon gilt als das zentrale Systemelement zur Verbindung aller einzelner Systemkomponenten. Dadurch sind keine anderen Zusatzgeräte notwendig. Mit dem Telefon verwalten Sie neue Zugangsberechtigungen, codieren Karten, löschen abhanden gekommene Schlüssel, aktualisieren die Software für Zylinder, laden das Vorfallsarchiv herunter, übermitteln die Schwarze Liste und öffnen die Tür.

Die Berechtigungen eines unbefugten Benutzers können Sie sperren ohne den Raum zu betreten oder die Tür zu öffnen. Es genügt, die Zugangsberechtigungen zu löschen und das Telefon an den Zylinder zu nähern. Hinzu kommt, dass Sie das nicht einmal persönlich machen müssen! Wartungsberechtigungen (ohne die Möglichkeit die Türen zu öffnen und das Vorfallsarchiv zu überprüfen) können Sie dem beliebigen Benutzer eines Telefons mit NFC-Technologie zuordnen, der die Schwarze Liste in Ihrem Auftrag aktualisiert.

 

 

telefon nfc